Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V.
Baden-Württemberg

E-Mail: info@bdvi-bw.de
Internet: www.bdvi-bw.de

Erfolgreiche Bauvorhaben beginnen mit einer zuverlässigen Vermessung

Das Vermessungsbüro eines Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurs begleitet Sie von Anfang an

Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure (ÖbVI) unterstützen Sie bei der erfolgreichen und präzisen Entwicklung und Umsetzung komplexer Bauvorhaben. Als Projektpartner können Sie auf die gute Zusammenarbeit mit dem Vermessungsbüro eines Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurs bauen. 

Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure sind von der Planung bis zur Fertigstellung Ihr kompetenter Ansprechpartner in Sachen Vermessung. Hoch qualifiziert und erfahren, unterstützt der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur Sie als Architekten, Planer sowie Bau- und Erschließungsträger und gewährleistet eine reibungslose Koordinierung im Dialog mit allen Beteiligten.  

Bereits vor Baubeginn liefert das Vermessungsbüro eines Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurs relevante Daten für die schnellstmögliche Antragstellung und die präzise Planung. Bei der vermessungstechnischen Bauüberwachung von Hochbauvorhaben steht Ihnen der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur in der Umsetzungsphase mit Rat und Tat zur Seite. 

Die vermessungstechnische Bauüberwachung umfasst zum Beispiel: 

  • Kontrolle der Bauausführung durch stichprobenartige Messungen an Schalungen und entstehenden Bauteilen
  • Fertigen von Messprotokollen
  • Stichprobenartige Bewegungs- und Deformationsmessungen an konstruktiv bedeutsamen Punkten des zu erstellenden Objekts.

Das Vermessungsbüro eines Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurs ist weit über den letzten Hammerschlag hinaus für Sie da: Denn neben Vermessungen wie der Erstellung von Baugrundlagen, Volumenermittlungen oder Kontroll-Vermessungen bietet Ihnen das Vermessungsbüro eines Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurs zudem hoheitliche Dienstleistungen wie Grenz- und Teilungsvermessungen oder Gebäudeeinmessungen nach Baufertigstellung.

Die Gebäudeeinmessung zählt zu den hoheitlichen Aufgaben eines Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurs. Nach Abschluss eines Neubaus oder einer Grundrissveränderung wird eine Gebäudeeinmessung durchgeführt. Die Gebäudeeinmessung dient der Fortführung des Liegenschaftskatasters.

Durch die Zusammenarbeit mit dem Vermessungsbüro eines Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurs bekommen Sie alle Leistungen im Bereich Vermessung und Geodäsie aus einer Hand.

Finden Sie einen Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur in Ihrer Nähe

Mit dem BDVI finden Sie schnell und einfach ein Vermessungsbüro eines Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurs in Ihrer Nähe. Hier gelangen Sie direkt zu unserer ÖbVI-Suchfunktion

Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre "ÖbVI sind für Sie aktiv".

Auf einen Blick

Leistungen für Architekten:

  • Interpretation und Verarbeitung von Geobasisdaten
  • Erfassung aller planungsrelevanten Daten vor Ort
  • Erstellung einer digitalen Plangrundlage
  • Volumenermittlungen
  • Zusammenführen von raumbezogenen Einzelplanungen
  • Parzellierung künftiger Baugrundstücke
  • Absteckung für die Bauausführung
  • Vermessungstechnische Begleitung der Hochbauvorhaben
  • Kontrollvermessungen – Überwachung der Bauausführung